Sprache
Sprache

Ganztagesworkshop 1: Agiles Anforderungsmanagement - Entwickeln was der Kunde wirklich will

Zur Anmeldung der MedConfReferent: Frank Lange, Agilefokus UG

Art des Workshops: Ganztagesworkshop

Datum und Uhrzeit: Montag, 12. Oktober 2015, 09:00 - 17:00 Uhr

Level: Anfänger

Inhalt: In diesem Workshop lernen Sie, wie Sie mit Hilfe agiler Methoden und klarem Fokus auf das Wesentliche innerhalb eines einzigen Tages ein initiales Backlog für Ihr Projekt erstellen. Der Workshop ist sehr praxisnah angelegt, wir werden nach Möglichkeit an einem realen Projekt aus dem Teilnehmerkreis arbeiten. Lassen Sie uns bitte bereits bei der Anmeldung Informationen zu einem ihrer konkreten Projekt zukommen, damit der Workshop passgenau auf Sie zugeschnitten werden kann.

Im ersten Schritt lernen Sie, wie eine einzelne Anforderung sauber als User Story definiert wird: Welcher konkreten Anwenderrolle bringt die Anforderung einen Nutzen? Was genau soll umgesetzt werden? Was ist der Mehrwert der Anforderung für den konkreten Benutzer? Nachdem alle Anforderungen als User Stories definiert sind geht es darum, das Projekt / Produkt klar und eindeutig zu positionieren. Dazu werden aus den User Stories die 3 bis maximal 5 User Stories herausgearbeitet, die eine echte USP (Unique-Selling-Proposition) gegenüber Mitbewerbern bieten. Sie lernen dazu das Kano-Modell kennen, mit dessen Hilfe Sie Basis-, Leistungs- und Begeisterungsmerkmalen herausarbeiten und eine erste Priorisierung erhalten.

Anforderungsmanagement findet nicht auf einer einsamen Insel statt. Erst wenn die Entwicklungsabteilung Ihre Anforderungen so wie von Ihnen gewollt umgesetzt hat und das Ergebnis von Ihnen abgenommen wurde, entsteht ein echter Mehrwert. Sie lernen daher als nächstes Methoden kennen, mit denen Sie die Kommunikation mit der Entwicklungsabteilung deutlich verbessern können. Aufwand-Nutzen-Abschätzungen mit Hilfe von Planning-Poker und Skalierungsmethoden helfen Ihnen, die „Gold-Nuggets“ in den Anforderungen zu finden, die von der Entwicklung schnell realisiert werden können und Ihren Kunden dennoch einen großen Mehrwert bieten. Über eine klare Priorisierung, Pareto-Analysen des initialen Backlogs und die Definition eines MVP (Minimum Viable Product)  beschleunigen Sie Ihr Projekt um Faktoren. Die Definition klarer Abnahmekriterien minimiert darüber hinaus unnötige Schleifen zwischen Entwicklungsabteilung, Testabteilung und Anforderungsmanagement und beschleunigt Ihre Projekte zusätzlich.

Zielgruppe: Anforderungsmanager, Produktmanager, Product Owner


Frank Lange ist Referent der MedConf 2015Frank Lange ist Unternehmer und Keynote-Speaker mit dem Fokus auf "Highspeed-Projekte für die Medizintechnik". Er nutzt seit vielen Jahren agile und engpassorientierte Ansätze wie Scrum und die Theory of Constraints und verknüpft diese nahtlos mit den Normen und Anforderungen der Medizintechnik. Seine Vision ist „Infinite Health“: Neue innovative und personalisierte Gesundheitsprodukte können so schnell entwickelt und verfügbar gemacht werden, dass Patienten weltweit keine negativen Krankheitssymptome mehr erleiden müssen. Er unterstützt Medizintechnik-Unternehmen dabei sich als Marktführer zu positionieren und ihre Produktentwicklung um Faktoren zu beschleunigen - und zwar ohne Mitarbeiter oder das Management zu überlasten.

Copyright © 2019 HLMC Events GmbH